Johannes Ebenbauer

Organist . Dirigent . Komponist

Johannes Ebenbauer

Konzerte und Engagements als Organist und Dirigent, Kompositionsaufträge,
CD-Produktionen, (Live-)Sendungen in Rundfunk, Fernsehen (ORF/ZDF/Radio Klassik)
Professor für Orgel und Improvisation, Masterclasses, Kurator der Wöckherl-Orgel (1642), Leiter des Instituts für Orgel, Orgelforschung und Kirchenmusik an der mdw

360 Jahre Wöckherl-Orgel, 1642 erbaut

Als Kurator der Orgel darf ich das Orgelfestival Quintessenz 2022 ankündigen:
An 5 Konzertabenden – jeweils an Freitagen um 19:30h – werden die Wöckherl-Orgel und auch die Rieger-Orgel die Kirche mit unvergleichlichem Klang füllen. Zudem wird es in allen Konzerten ein Zusammenspiel mit weiteren MusikerInnen geben:

QE1  24.Juni – Karl Gerhard Strassl, Orgel & Bernhard Pomberger, Trompete

QE2  29.Juli – ORGANic WOODWINDs – G.Gratzer (Saxophon), Susanne (Vocal) & Johannes Ebenbauer (Orgel)

QE3  2.September – Craig Humber, Orgel & Fanni Vovoni, Violine

QE4  23.September – Francois Madeuff, Naturtrompete & Barbara Konrad, Violine – Ensemblemusik an der Wöckherl-Orgel

QE5  7.Oktober – Jeremy Joseph & Johannes Ebenbauer (Orgel) & Bertl Mütter (Posaune) – Improvisationen

Die 8 Konzert-Abende und weitere Details zum Programm anlässlich 10 Jahre Wöckherl-Orgel (seit der Einweihung nach der Restaurierung) finden Sie hier.